Posts mit dem Label Kalthaus werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kalthaus werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sommerblumen im Kalthaus

In meinem Garten gibt es viele mehrjährige Stauden und Blüher, aber ohne einjährige Frühlings-, Sommer- und Herbstblüher ist der Garten langweilig. Cosmeen und Kapuzinerkresse, Ringelblumen und Astern, Wicken und Sonnenblumen, die Liste ist endlos.


In den letzten Jahren zog ich die Sommerblüher immer gemeinsam mit dem Gemüse ab Jänner / Feber / März im Haus vor und setzte die Schönheiten dann nach den letzten Frösten ins Freie. Einige säte ich auch gleich ins Beet. Das Ergebnis war immer das Gleiche - sie kamen wunderschön, aber spät. Spät im Jahr meine ich, die Kapuzinerkresse beispielsweise wurde erst im Herbst so richtig üppig und blühfreudig - kurz darauf erledigte sie aber leider der erste Frost.