Mittwoch, 16. August 2017

Bilder malen - mit der Kamera

Schon länger faszinieren mich diverse Bilder, die eigentlich wie Stoffmuster aussehen, aber richtige Fotos sind. Auf Instagram gibt es da viel zu entdecken und so wagte ich mich vor einiger Zeit selbst daran. Mit Hilfe der neuen Kamera meines Teenies versuchte ich ein Rosenbild zu malen. Eigentlich ganz einfach....


Zunächst sammelt man irgendwelche Dinge, Blüten, Blätter, der Fantasie ist keine Grenze gesetzt.

Danach arrangiert man die Dinge möglichst musterartig - gleichmäßig oder nicht ist egal - auf einer neutralen Oberfläche. In meinem Fall eine weiße Tortenplatte.


Ein gut belichtetes Foto machen ....


... und dieses dann entsprechend nachbearbeiten.

Fertig ist mein neuer Background für Laptop und Handy.


Und weil es so schön war und ich noch ein paar Kirschen parat hatte, gleich noch ein Versuch.


Was machen eure Sommerprojekte? Hier gibt es eine Linkparty für alles, was unseren Sommer schöner macht.

Mit liebem Gruß


Marie

Natürlich nehme ich mit meinen Projekten auch immer an den vielen wunderbaren Linkpartys teil, die ich im Bloggerland so finde. Vielen Dank an die Veranstalter für die Mühe! 

Kommentare:

  1. Liebe Marie,
    die Bilder sind wirklich beeindruckend schön, dass muss ich auch mal ausprobieren. Danke fürs Zeigen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es ist eigentlich ganz einfach, aber ohne gute Kamera geht es vermutlich nicht.
      Mit liebem Gruß
      Marie

      Löschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee und so schön sommerlich!
    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Pamela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, mein Teenie Vic hat sich eine ganz tolle neue Kamera zur Firmung gewünscht, wirklich das Nonplusultra, und weil ich seine liebe Mama bin, darf ich sie ausborgen... schön nicht? Jetzt experimentiere ich.
      Mit liebem Gruß
      Marie

      Löschen
  3. Liebe Marie,
    WOW die Idee ist wirklich klasse!!! sehr schön gemacht
    Ich muss es auch ausprobieren;) Danke fürs Mitteilen
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, probieren und Ergebnisse zeigen. Super.
      Mit liebem Gruß
      Marie

      Löschen

Bitte hab Verständnis, wenn dein Kommentar erst nach einer Prüfung erscheint. Dieser Blog soll ein Ort der Freude, der freundlichen Kommunikation und des fröhlichen Ideenaustauschs sein. Trotzdem freue ich mich natürlich über alle Anregungen und Meinungen - auch kritische Meldungen sind willkommen, soferne sie höflich und konstruktiv sind.
DANKE für alle Kommentare, ich freue mich immer über Rückmeldungen.